Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH
23.06.2017

Aktueller Newsletter 02/2017 von BLEIBdran online

Im Newsletter 02/2017 informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Thüringer IvAF Netzwerk BLEIBdran – die ERFURT Bildungszentrum gGmbH stellt sich als Projektpartner vor – greifen gesetzliche Regelungen auf und geben Informationen zu den Themen Flüchtlinge in Arbeit, Bildung und Sprache und Unterstützungsstrukturen.

 

Aus dem Inhalt:

In eigener Sache                        

ERFURT Bildungszentrum gGmbH stellt sich vor

Gesetzliche Regelungen   

Die Erteilung der Ausbildungsduldung nach § 60a Abs. 2 Satz 4ff AufenthG: Gesetzliche Grundlagen und Thüringer Praxis

Neue Arbeitshilfen 

Arbeit                                            

Nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt – das Stufenmodell der BA

Leiharbeit

(Aus-)Bildung                                        

Neues IQ Pilotprojekt „Wege in die Pflege“

Nachholen von Schulabschlüssen. Schulanalog oder Regelsystem – welche Beschulung ist zu präferieren?

VerA – Unterstützung in der Berufsvorbereitung

Sprache                                       

Kurse zur Erstorientierung und Wertevermittlung für Asylbewerber*innen

Erfolgreiche Überbrückung bestehender sprachlicher Barrieren:

Sprach- und Integrationsmittler*innen

Unterstützungsstrukturen

 

Willkommenslotsen

KAUSA Servicestellen Thüringen

Handbuch: „Aktiv für Geflüchtete“

Blick in die Praxis                       

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss heißt es umso mehr:
BLEIB dran!

 

Gern nehmen wir Anmeldungen für unseren Newsletter via E-Mail an friedemann[at]ibs-thueringen.de unter Angabe des Betreffs „Newsletter BLEIBdran“ entgegen. Der Newsletter erscheint viermal pro Jahr. Zwischenzeitlich stellen wir Ihnen wichtige Informationen auf dieser Homepage und im Rahmen unserer Schulungen zur Verfügung.