Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH
18.10.2017

Neue Arbeitshilfe "Die Ausbildungsduldung in Thüringen" von BLEIBdran veröffentlicht

In den vergangenen Monaten wurden an das Netzwerk „BLEIBdran. Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in Thüringen“ und die „Thüringer Fachstelle Flüchtlinge in Arbeit und Ausbildung“  verschiedene Fragen zur Ausbildungsduldung herangetragen. Thüringen hat dazu zwei Erlasse herausgegeben, die neben den Anwendungshinweisen des BMI für Thüringen eine spezielle Situation ausweisen. Weitere Erlasse gibt es auch in anderen Bundesländern. In der Praxis führt das mitunter zu Verwirrungen. Aus diesem Grund hat das Netzwerk BLEIBdran ein Informationsmaterial erstellt, welches speziell die Thüringer Situation in den Fokus rückt. Sie erhalten auf 6 Seiten Informationen

  • zur Erteilung der Ausbildungsduldung,
  • zur Aufenthaltssicherung nach der Ausbildung,
  • zur Ermessensduldung vor der Ausbildung,
  • zur Antragstellung,
  • zu Ausschlussgründen
  • sowie zur Ausbildungsförderung.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Publikationen des Netzwerks „BLEIBdran. Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in Thüringen“.