Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH

IQ Servicestelle Gesundheitswirtschaft

ein Angebot für Entscheider, Gestalter und Engagierte
im Thüringer Gesundheitswesen


Was soll erreicht werden?

  • Initiierung eines Netzwerkes mit allen relevanten Akteuren der Gesundheitswirtschaft Thüringens
  • Förderung der interkulturellen Willkommenskultur in Region
  • Aufbau einer Hospitationsdatenbank in Zusammenarbeit mit den Akteuren im Gesundheitswesen
  • die Vernetzung und Verknüpfung von Mentorinnen und Mentoren und ausländischen Ärztinnen und Ärzten

Wen unterstützen wir?

Die Servicestelle Gesundheitswirtschaft unterstützt Öffnungsprozesse und interkulturelle Kompetenzentwicklung von Arbeitgebern, Multiplikatoren und Akteuren im Gesundheitswesen und berücksichtigt dabei die besonderen Strukturen im ländlichen Raum.

 

Wie unterstützen wir?

  • Vernetzung
  • Information
  • Beratung
  • Schulung

Termine zur Bedarfsklärung, Schulung und Beratung sind nach Vereinbarung möglich.
Alle Angebote im Rahmen von IQ Thüringen sind kostenfrei.


Termine 2017

01.02.2017          Auftaktveranstaltung im Augustinerkloster

05.04.2017          Fachtagung für Arbeitgeber
                           „Erste Schritte: Onboarding und Einarbeitung, Aufenthalts- 
                          und Anerkennungsfragen in Bezug auf Ärzte aus dem Ausland“

21.06.2017          Fachtagung 
                           „Schwerpunkt Sprache – Kommunikation im Gesundheitswesen“

26.10.2017          Fachtagung
                           „Ausländische Ärzte in den Berufsalltag integrieren: Good Practice“


Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bundesagentur für Arbeit

Wir sind für Sie da:

Katinka Will
Tel.: 0361 511500-26
E-Mail:
gesundheitswirtschaft@ibs-thueringen.de