Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH

Anerkennung ausländischer Abschlüsse

Im Themenfeld Anerkennung ausländischer Qualifikationen stehen die Anerkennungsgesetze des Bundes und des Freistaates Thüringen und deren Verfahren im Fokus. Durch Fallbeispiele aus der aktuellen Arbeit wird die Praxis veranschaulicht.

Im Einzelnen können Sie in den Schulungen folgende Schwerpunkte wählen:

  • Notwendigkeit eines Anerkennungsverfahrens, Nutzen für Ratsuchende und Betriebe
  • Grundlagen des Anerkennungsverfahrens (Aufbau, gesetzliche Gegebenheiten, Verfahren, Kosten, Finanzierung, Qualifizierung)
  • Finden des Referenzberufes (des deutschen Vergleichsberufes)
  • Finden der zuständigen Stelle für das Anerkennungsverfahren
  • Neuerungen durch das Anerkennungsgesetz und Änderungen der Landesgesetzgebung
  • Verknüpfung von Aufenthaltsrecht und Anerkennungsverfahren
  • Informationsmöglichkeiten für die Beratungsarbeit (Internetseiten und Datenbanken)
  • Häufig angefragte Berufsfelder: Besonderheiten im Verfahren
  • Alternativen zum Anerkennungsverfahren (Wann sind andere Möglichkeiten zielführender?)


Kontakt:
Anett Reiche
Tel.: 0361 511500-11
anerkennung@ibs-thueringen.de