Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH

Arbeitsrecht und Aufenthalt EU

Für alle Mitgliedsstaaten der EU gilt die Arbeitnehmerfreizügigkeit. Freizügigkeitsberechtigte EU BürgerInnen können unter den gleichen Voraussetzungen arbeiten wie Inländer. Auch ihre drittstaatsangehörigen Familienangehörigen genießen viele Erleichterungen.

Für einen Überblick der allgemeinen Sachlage bieten wir Ihnen folgende Schulungsbausteine an:

  • Recht auf Einreise und Aufenthalt
  • Daueraufenthalt
  • Aufnahme einer Beschäftigung
  • Eingeschränkte Arbeitnehmerfreizügigkeit
  • Arbeitsgenehmigungsverfahren für neue Beitrittsstaaten
  • Leistungsansprüche

Bitte beachten Sie die aktuellen Schulungsmodule der Servicestelle Zuwanderung.


Kontakt:

Kirstin von Graefe
Tel.: 0361 511500-12
zuwanderung@ibs-thueringen.de