Institut für Berufsbildung und
Sozialmanagement gemeinnützige GmbH

Wege in die Pflege: Qualifizierung für Geflüchtete

Projektziel:

Menschen sollen für die Arbeit in Pflege- und Betreuungsberufen in Deutschland begeistert werden und mit dieser ersten Qualifizierung zur Betreuungs-, Service- und Pflegehilfskraft nach §§ 43b, 45a, 53c SGB XI so geschult werden, dass auch ohne formalen Bildungsabschluss eine Arbeitsaufnahme in diesem Bereich möglich ist.

Weiterführend ist nach Einzelfallentscheidung eine Ausbildung als staatlich geprüfte/r Pflegehelfer/in und/ oder staatlich geprüfte/r Altenpfleger/in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder künftig Pflegefachmann/-frau möglich.

 

Wen unterstützen wir?

Wir unterstützen Menschen mit Fluchthintergrund, welche eine Erwerbstätigkeit im Pflegebereich in Deutschland anstreben. Dieses Angebot ist kostenfrei, auch Fahrtkosten können ggf. übernommen werden.


Wie ist die Qualifizierung aufgebaut?

Der 8-monatige Qualifizierungskurs beinhaltet

  • die Vermittlung theoretischer Fachkenntnisse
  • den fachbezogenen Deutschunterricht
  • ein vierwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung
  • eine sozialpädagogische Begleitung (auch über die Kursdauer hinaus)


Termine:


Kurs 2018:     
02.07.2018 – 01.03.2018 (keine Anmeldung mehr möglich)
Kurs 2019:     ab 06.05.2019 
Kurs 2020:      ab 02.03.2020 (in Planung)
Kurs 2021:      ab Januar 2021 (in Planung)                             

Qualifizierungsort:           IBS gGmbH, Wallstraße 18, 99084 Erfurt


Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

  • Interesse an einer Tätigkeit und Ausbildung als Pflege(fach)kraft in Deutschland
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2/B1
  •  ggf. Vorkenntnisse im Pflegebereich

  • Wohnort in Thüringen


Infoflyer (PDF)

     


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Freistaates Thüringen im Rahmen des Landesprogramm "Arbeit für Thüringen" (LAT) finanziert:


Wir sind für Sie da:

Monique Menge
Projektleitung
Tel.: 0361 511500-18
E-Mail:
pflege@ibs-thueringen.de

Jan Gutte
Projektmitarbeiter
Tel.: 0361 511500-18
E-Mail:
pflege@ibs-thueringen.de

Christiane Renda
Sozialpädagogin
Tel.: 0361 511500-18
E-Mail:
pflege@ibs-thueringen.de

Kristina González Cedeño
Sprachdozentin

Offene Sprechstunde für Beratung und Anmeldung:
Jeden 1. Donnerstag im Monat von 14:00-16:00 Uhr.
Oder Termine nach Vereinbarung.